Kinderzeichnungen von ihrem Schulweg

"Zu Fuß zur Schule gehen" ist kein Schulfach. Es kann aber in verschiedenen Schulfächern behandelt werden und ist durch den Beschluss der Kultusministerkonferenz als ein fachübergreifendes Thema definiert worden, z.B. als Beitrag zur Sicherheits-, Sozial-, Umwelt- und Gesundheitserziehung. Danach kann allein schon ein Ausflug zu Fuß zu ei-ner "kritische(n) Auseinandersetzung mit Erscheinungen, Bedingungen und Folgen des gegenwärtigen Verkehrs und seiner zukünftigen Gestaltung" werden.

 

Wir haben für Sie in folgenden Rubriken ein paar Ideen zusammengestellt:

 

1.Gehend unterrichten,

2. Gehen als Unterrichtsthema und

3. Projekt- oder Aktionstag "Zu Fuß zur Schule"

 

und würden uns freuen, wenn Sie helfen, diese Anregungen für Ihre Kolleginnen und Kollegen zu erweitern. Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

 

©FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland

Exerzierstraße 20 - 13 357 Berlin

Tel. 030 / 492 74 73, Fax 030 / 492 79 72

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

"Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten" ist eine Gemeinschaftsaktion des Bundesmi-nisteriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit BMU; Umweltbundesamtes UBA, Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen BMVBW; Bundesmi-nisteriums für Gesundheit und Soziales BMGS; Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend BMFSFJ und des FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland.

Mai 2004